WILLKOMMEN

bei der AGF e.V., der Anwendergemeinschaft biologisch-Galvanischer Feinstrom e.V.

Was ist Galvanischer Feinstrom?

 Einfach nur Strom - oder eine verborgene Kraft?

Wie fein ist Feinstrom?

 Kann ich ihn spüren?

Wie wirkt Feinstrom?

 Ist es eine natürliche Kraft?

Galvanischer Feinstrom

 unser Thema!

Machen Sie mit!

Werden Sie jetzt Mitglied in einer spannenden Gemeinschaft!

Die AGF Gemeinschaft

Das Thema der AGF e.V. - Das Wissen ├╝ber die Anwendung des Galvanischen Feinstromes basiert auf jahrelangen Erfahrungen und Beobachtungen aus der Natur und der Anwendung an Mensch und Tier. Ziele der AGF Gemeinschaft - Die Anwendergemeinschaft biologisch-Galvanischer Feinstrom e.V. (AGF e.V.) bietet Raum f├╝r alle, die mit Begeisterung das wundersame Wirken dieser nat├╝rlichen Kr├Ąfte verfolgen und ergr├╝nden m├Âchten. Die Vorteile f├╝r Sie - Wenn Sie auch begeistert vom Galvanischen Feinstrom sind, es werden wollen oder schon ein konkretes Anwendungsziel haben, dann werden Sie jetzt Mitglied der AGF e.V.

mehr erfahren...

Humananwendung

Galvanischer Feinstrom, also die Anwendung Galvanischer Str├Âme am Menschen dient seit Jahrhunderten der Erhaltung der Gesundheit und Vitalit├Ąt und speziell der Wiedererlangung der selben sowie der F├Ârderung der Sch├Ânheit. Bereits vor tausenden Jahren wusste man schon im alten Indien und China von den inneren und ├Ąu├čeren "Energien" und von der Wichtigkeit, dass diese Energien ungehindert im Fluss bleiben m├╝ssen.

...zum Bereich

Tieranwendung

Wenn unsere Tiere mit uns reden k├Ânnten; w├╝rden sie dann nicht auch nach einer sanften Hilfe fragen die sie bei der Heilung eines Leidens unterst├╝tzt und st├Ąrkt? Leider gibt es heute nur sehr wenige Hinweise auf literarische Werke ├╝ber die Anwendung Galvanischer Feinstr├Âme an Tieren. Und noch bedauerlicher ist es, dass uns keines dieser Werke vorliegt.

...zum Bereich

Pflanzenanwendung

Statische Gleichfelder haben enormen Einfluss auf die Entwicklung und das Wachstum von Pflanzen und Organismen! Das Welthungerproblem k├Ânnte gel├Âst werden! So bahnbrechend diese Entdeckung der Wissenschaftler auch war, die Wirtschaft hat die Erkenntnisse nicht umgesetzt geschweige denn ihr Beachtung geschenkt. Im Reich der Pflanzen sind wir der Natur ganz nahe. Hier erkennen wir auch, dass Galvanische Gleichstr├Âme ein nat├╝rliches Ph├Ąnomen sind. ├ťberall finden in der Natur feine Str├Âme zwischen Potentialen ihren Ausgleich.

...zum Bereich

Energie / Wasser

Die Welt entsteht aus Energie! Alles um uns herum ist Energie! Das, was wir f├╝r unseren elektrischen Strom verantwortlich machen, ist das Elektron. Ein Kleinstteilchen mit negativer Ladung. Das Elektron ist das Bindeglied f├╝r alle Materie, es ist der Antrieb f├╝r jede materielle Bildung, Umformung und Austausch und damit jeden Stoffwechsel. Die Kraft des Elektrons vermag Ladungen aufzubauen und somit Ordnung zu schaffen.

...zum Bereich